InstiTEM – Institut für Traditionelle Europäische Medizin

(vormals 'ArcAnime')

 

Traditionelle Europäische Medizin ist die Heilkunst Europas – Antike, Mittelalter, Renaissance, frühe Neuzeit bis zum Anbruch der Moderne – als Ressource genutzt und gemäß den Qualitätsstandards heutiger Integrativmedizin ausgelegt.
 
Traditionelle Europäische Medizin ist Kloster- und Vier-Temperamente-Medizin, Pulsdiagnose, Gesunde Ernährung mit Genuss, Massage, Schröpfen & Kräuterglimmhütchen, Badetherapie, Wohnraumgestaltung, Tanztherapie, Schlafhygiene, spirituelle Sauna, Ordnungstherapie, Meditation, Leibarbeit, wertebasiertes Zeit- und Stressmanagement, Psychohygiene, Musik… siehe Produktlinien

Traditionelle Europäische Medizin ist Heilkunst für jedermann und jedefrau, Kureinrichtungen, Gesundheitsbetriebe, Ausbildungsanbieter und Medien, Handelsgeschäfte, Dienstleister und Gastronomie.

 

TEM-kompakt: Klicken Sie hier für unsere Ausbildung!

an diversen Standorten: Wiener Dominikanerkloster, Stift St. Georgen am Längsee in Kärnten etc.
 
Informationen und Anmeldung: siehe den jeweiligen Termin im Kalender!
Für eine kleine Audio-Kostprobe: TEM-kompakt im Radio
 

  


 

SaunaSpirituelle Sauna und Weihnachten

Zeitdruck und Stress steigen im Advent – in fast allen Lebensbereichen und Berufssparten. Und beinah jeder steuert intuitiv dagegen: Auszeit nehmen, Winterspaziergang, Meditation, Lektüre guter Bücher. Dem mittelalterlichen Menschen wäre das freilich zu wenig Advent gewesen: Diese Zeit der Vorbereitung ohne spirituelle Sauna? Undenkbar!

Weiterlesen...

SeifeNatur-Seife für "Wangen wie Balsambeete" (Hld 5,13)

Wir alle haben als Kinder gelernt: Seife ist schlecht weil alkalisch; sie macht den Säureschutzmantel der Haut kaputt. Synthetische Waschsubstanzen tun der Haut hingegen gut, denn sie sind pH-neutral. Doch ist diese Auffassung nicht in allen Punkten begründet:

Weiterlesen...